Zillow kauft Trulia für 3,5 Milliarden US-Dollar

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet. Zillow kauft Trulia für 3,5 Milliarden US-Dollar.

[..] SEATTLE & SAN FRANCISCO–(BUSINESS WIRE)–Zillow, Inc. (NASDAQ:Z) today announced that it has entered into a definitive agreement to acquire Trulia, Inc. (NYSE:TRLA) for $3.5 billion in a stock-for-stock transaction. The Boards of Directors of both companies have approved the transaction, which is expected to close in 2015.

The combined company will maintain both the Zillow and Trulia consumer brands, offering buyers, sellers, homeowners and renters access to vital information about homes and real estate for free, and providing advertising and software solutions that help real estate professionals grow their business. At closing, Trulia CEO Pete Flint will remain as CEO of Trulia reporting to Zillow CEO, Spencer Rascoff, and will join the Board of Directors of the combined company. In addition, at closing, a second member of Trulia’s Board of Directors will join the board of the combined company. Further operational and organizational details will be announced at closing. [..]

Zillow.com will Trulia.com kaufen

Das US-Immobilienportal Zillow könnte seinen Konkurrenten Trulia.com kaufen. Das berichtet Bloomberg mit Verweis auf informierte Personen. Zillow könnte Trulia demnach mit 2 Milliarden US-Dollar bewerten.

Ein entsprechendes Abkommen könnte bereits nächste Woche veröffentlicht werden, auch wenn die Gespräche noch weitergeführt und nicht zwingend zu einem Deal führen werden. Die Aktie von Zillow stieg um mehr als 15 Prozent, die von Trulia um 32 Prozent.

Zillow und Trulia sind die beiden meistbesuchten Immobilienportale in den USA.

Edit: bei Inman News gibts noch weitere Infos.

Update: Im Trulia-Blog bestätigt Trulia-CEO Pete Flint den Deal. Kaufpreis: 3.5 Milliarden US-Dollar.

[..] We’ve signed an agreement to be acquired by Zillow, which will enable us to accelerate our efforts to revolutionize the home search process for consumers, help professionals build their businesses and create additional value in adjacent markets. [..]

 

Inman News startet Incubator

Inman News, u.a. Veranstalter der Real Estate Connect Conference, startet einen eigenen Incubator für Startups aus der Immobilienbranche.

Unterstützt werden 25 Startups u.a. durch ein Mentoren-Programm und PR-Maßnahmen von Inman News. Wer die Mentoren sein werden, wird am 1. April bekannt gegeben. Ab dann können auch Bewerbungen eingereicht werden. Die finalen Teilnehmer werden dann auf der Real Estate Connect im Sommer benannt.

NAR´s Social Media Manager

Im Herbst letzten Jahres war die NATIONAL ASSOCIATION OF REALTORS® (NAR) auf der Suche nach einem passenden Kandidaten für die neu geschaffene Position des Social Media Managers. Was macht man als Social Media Manager? In der Stellenbeschreibung fand sich folgendes:

The Manager of Social Media will ensure that NAR has the knowledge and skills to guide NAR staff and members in creating, facilitating, and participating effectively in key conversations about our organization, our issues, and our members that are conducted on blogs and other online social media channels.

und die Anforderungen sahen so aus:

  • Monitor real estate industry and related social media
  • Facilitate NAR’s participation in external blogs and social media
  • Maintain, evolve, and enforce NAR’s social media policies and guidelines
  • Train NAR staff and elected leaders about how to write for blogs and other forms of social media
  • Monitor existing NAR blogs and create new ones as needed to foster conversations about relevant topics or issues.
  • Measure the effectiveness of NAR’s social media efforts.

Heute wurde die Entscheidung verkündet. Todd Carpenter, u.a. Gründer der Real Estate Blog World, wird in Zukunft den Job machen.

Interessant finde ich aber die Tatsache an sich, eine solche Position bei der NAR zu schaffen. Wäre es auch beim IVD an der Zeit seine Mitglieder gezielt in der Nutzung von Social Media zu schulen? Oder interessiert das eigentlich niemanden wirklich? (Noch) vollkommen überflüssig?

Real Estate Connect = Global Connect

Die Inman Real Estate Connect Conference wird ihren Schwerpunkt künftig weniger auf die USA legen. Die steigenden Zahlen internationaler Gäste haben die Veranstalter dazu bewegt, sich nach mehr Speakern aus dem Ausland umzusehen und andere Märkte zu betrachten.

Die nächte Real Estate Connect findet vom 07.01.2009 bis zum 09.01.2009 in New York statt. Hier gibt es einen tollen Bericht von der RE Connect 2008 in San Francisco.

Trulia Snapshot

Hinsetzen, auf Play klicken und sich durch eine Auswahl von Immobilien führen lassen. Mit Snapshot hat Trulia das interessant umgesetzt. Über einer Karte schweben Bilder von verfügbaren Immobilien an einem elastischen Punkt. Klickt man ein Objekt an, rücken alle anderen in den Hintergrund und ein paar weitere Informationen werden sichtbar. Im unteren Bereich sind wie in einer Gallerie alle im Ausschnitt sichtbaren Bilder durchklickbar.


TruliaSnapshot Demo from Trulia.com on Vimeo.

Anreize

Letzten Sonntag lag ich am Strand und hab in unserem lokalen Käseanzeigenblatt durch die Immobilienanzeigen geblättert. Die größten Anzeigen waren von einer regional bekannten Wohnungsbaugesellschaft, in denen Wohnungen in einem eher weniger beliebten Stadtteil am Kieler Ostufer angepriesen wurden. Als Anreiz genau dort einzuziehen, wurden z.B. ein iPod Shuffle oder 200,- Umzugskostenbeteiligung angeboten.

Alles Pippifax wie man im Blog von Zillow nachlesen kann. Denn in San Diego gibt man beim Kauf eines, zugegeben mit 1,6 Millionen USD nicht gerade günstigen, Hauses noch ein zweites Häuschen mit oben drauf. Selbstverständlich umsonst. Da muß man doch einfach zugreifen ;)