« zurück zur Übersicht Immobilienportale
 

immo4trans.de

Allgemeine Daten

www.Immo4trans.de wurde im Februar 2011 eröffnet und aktiv beworben. Durch die Suchmaschinenoptimierung und die Etablierung einiger regionaler Portale, wird die Auffindbarkeit für Angebote auf immo4trans deutlich gesteigert.

Bisher einzigartig ist die Immobilienbewertung, Kunden können die Angebote bewerten, lediglich der Anbieter der bewerteten Immobilie kann diese einsehen und abschätzen wie gefragt sein Angebot ist. Ein starker Fokus wird auf die Bedienbarkeit der Plattform gelegt.

Durch die Unterstützung des OpenImmo Standards, ist die Einstellung mittels Software möglich, es werden sämtliche Softwarelösungen akzeptiert.

Neben einem Maklerverzeichnis, in das sich Immobilienmakler kostenfrei eintragen können, ist derzeit auch ein Handwerkerverzeichnis im Aufbau.

Kennzahlen und Reichweite

Derzeit befinden sich ca. 400.000 Immobilienangebote auf der Plattform, etwa 10 Prozent davon sind im Auslandsbereich eingestellt. Das Angebot wächst jeden Monat im oberen vierstelligen Bereich. Die Zugriffe auf die Plattform erfolgen zu 95 Prozent aus Deutschland.

Preisstruktur

Private wie auch gewerbliche Anbieter zahlen keine Anmelde- und Einstellgebühren.
Die Nutzung der Plattform ist kostenfrei.

Es besteht die Möglichkeit Top Anzeigen zu buchen, oder Werbung direkt in den Suchseiten zu platzieren. Eine Top Anzeige kostet derzeit 5,95€ für 2 Wochen.

Die Kosten für die direkte Werbung in den Suchseiten sind individuell zu vereinbaren.

Partner

Immo4trans kooperiert mit einigen Namenhaften unternehmen, gerade im Bereich der Immobiliensoftware, wie Onoffice, Ammon, Powerimmo2010 etc.

Eine Kooperation mit dem Verlag für Wirtschaftsinformation, Argetra, bietet exklusiv Zwangsversteigerungsobjekte auf dem Portal an.

Letzte Änderung: 09. September 2013