Gerade bin ich auf ein Projekt namens immdex.de gestossen, was auf den ersten Blick nach einem reinen SEO-Projekt aussah. Interessant fand ich allerdings, dass die Suche Objekte von den Immobilienportalen immowelt.de und immopool.de ausgespuckt hat. Die sehr einfach gestalteten Objektdetails verweisen jeweils auf das vollständige Expose beim jeweiligen Portal. Ringsherum Adsense und SEO-Texte.

Die Idee finde ich allerdings nicht schlecht und ich frage mich, wieso es sowas in Deutschland noch nicht in „gut umgesetzt“ gibt. Also eine Meta-Immobiliensuche, die Anzeigen von allen größeren Portalen enthält. Vermutlich tun sich die meisten Portale schwer damit ihre Objektdaten zu exportieren.

In der Schweiz gibt es diese Meta-Suche bereits. Die Web 2.0 Immobiliensuche immo.search.ch, sucht in den Anzeigen verschiedener schweizer Anzeigen- und Immobilienportale.