Eine weitere interessante mobile Immobilien-Anwendung kommt mal wieder aus den USA. Dort hat die Firma Smarter Agent ein Tool entwickelt, das per GPS Informationen zur verkauften Objekten in der direkten Umgebung anzeigt. Über diesen Location Based Service können sich Interessenten ein direktes Bild über die Marktlage am aktuellen Standort machen.

In den USA werden Mobiltelefone bereits mit GPS Empfängern ausgeliefert. In Deutschland gibt es sowas zwar auch, allerdings nicht im subventionierten Angebot der großen Netzbetreiber. Schade eigentlich. Mit GPS-Daten lassen sich sicher gerade bei der Immobiliensuche viele nette Ideen umsetzen.