Wer seine Domains als Betriebsausgaben absetzen möchte, hat schlechte Karten. Mehr dazu bei Mario.