Hui, da prüfe ich gerade mal ein paar Positionen bei Google und dann sowas. Beim Suchbegriff Immobilien war Immonet eigentlich fest an Platz 2 oder 3 verankert. Und jetzt sehe ich, daß kein Immonet mehr in den Top 10 auftaucht, sondern erst wieder auf Platz 31 zu finden ist. Was ist denn da los?

Wenn man sich mal anschaut, wieviele Seiten Immonet derzeitig bei Google im Index hat, wundert man sich nochmehr. Denn es sind gerade mal 260. Angezeigt werden nur zwei. Der Rest wird von Google als doppelt eingestuft. Da ich das nun schon öfter gesehen habe, u.a. bei einer meiner eigenen Webseiten, bei der der Traffic ins bodenlose gesunken ist, frage ich mich nun, ob das bei Immonet auch der Fall ist. Einen deutlichen Trafficeinbruch kann man zumindest über Alexa nicht erkennen.

Das 260-Seiten Problem wurde schon in einigen SEO-Foren angesprochen, eine wirklich plausible Erklärung habe ich aber noch nicht gelesen. Von Platz 31 berichten ja auch viele Webmaster. Weiß da zufällig jemand mehr drüber?