Für jede Empfehlung, die einen gewerblichen Jahresvertrag beim österreicher Immobilienportal immo-planet.at mit sich bringt, zahlt der Betreiber im Zeitraum vom 27.07. bis 30.09.2007 eine Prämie von 50 Euro. Erstmal eine gute Sache wie ich finde. Allerdings ist das Tracking viel zu umständlich. Bei der Anmeldung muß der Neukunde die Daten des Werbers angeben. Tut er das nicht, z.B. weil er nicht mehr weiss wer das war, verfällt die Prämie.

Eine bessere Lösung wäre eine Partnerprogramm-Software, die über Cookies, Referer etc. die Leads und Sales eindeutig zuordnen kann. Solche Anwendungen sind bereits für kleines Geld erhältlich und sorgen mit Sicherheit dafür, daß mehr Partner für das Portal werben werden. Die Alternative wäre die Teilnahme an einem Affiliate-Netzwerk. Da die Aktion aber (erstmal ?) zeitlich begrenzt ist, kommt das evtl. nicht unbedingt in Frage.

Das Affiliate-Marketing auch bei Immobilienportalen funktioniert, machen Immobilienscout24, Immonet, Immowelt und auch mehrere kleinere Portale bereits vor. Die Zahlung von 50,- ist im Vergleich ziemlich gut. Evtl. wäre zu überlegen die Provision zu senken und lieber auf Dauer diesen Kanal zu nutzen.