Plastic Logic hat gestern einen E-Book Reader im Magazinformat vorgestellt. Unterstützt werden alle gängigen Office-Formate und natürlich Adobe PDFs.

So kommen E-Book Reader immer näher an das „Zeitungslese-Feeling“ heran. Vielleicht sind ja auch irgendwann Display-Folien, die die gleiche Griffigkeit wie  Zeitungspapier haben, marktreif. Die Morgenausgabe der Lokalzeitung kommt dann direkt auf den Frühstückstisch.

Zukunftsspinnereien? Wer weiss… 😉