Die AIZ und Immonet suchen auch dieses Jahr wieder kreative Kommunikations- und Werbekonzepte aus der Immobilienwirtschaft. Dabei kommt es weniger auf die Höhe des eingesetzten Werbebudgets an. Wichtiger ist Orginalität, Charme und Cleverness. Prämiert werden kann z.B. eine ungewöhnliche Anzeigengestaltung, ein ansprechendes Exposé, eine innovative Internetlösung, eine aufmerksamkeitsstarke Presseaktion, eine Veranstaltung mit Kundenbindungs- und Neukundengewinnungs-Effekt, ein pfiffiges Werbegeschenk oder auch ein schlüssiges Unternehmenskonzept.

Der Gewinner der Immo-Idee 2008 produziert sein interaktives Magicvote-Schaufenster laut Veranstalter mittlerweile in Serie. Weitere Touchscreens für Schaufenster hatte ich hier mal rausgesucht.

Die Preisverleihung findet am 14. Mai im Rahmen des IVD-Immobilientages 2009 in Hamburg statt. Einsendeschluss ist der 05. April. Infos gibt es hier.