Heute ist Google Street View in den angekündigten 20 deutschen Großstädten Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wuppertal gestartet. Nachdem im Sommer gefühlt von nichts anderem mehr berichtet wurde, dürfte nun so ziemlich jeder Bürger wissen, was hinter Street View steckt. Als Partner zum Start ist u.a. ImmobilienScout24 dabei (hier die Landingpage). Mitte September wurden hier bereits die Karten auf Google Maps umgestellt (z.B. in der beta-Suche auf Umgebungskarte klicken).

Meine ersten kurzen Tests in Hamburg zeigten zumindest, dass doch ein recht großer Anteil des Straßenbildes verwischt wurde. Um die Street View Ansicht zu aktivieren muss man sich in einer der 20 Städte in Google Maps befinden und dann das kleine orange Männchen auf die blaumarkierten Straßen ziehen.

Hier noch ein Video zur Street View Integration bei ImmobilienScout24: