Eigentlich war ich noch gar nicht soweit. Ich war erst am testen auf einer anderen Domain, nur leider hat sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen und das Blog zerschossen. Also habe ich schnell alle Updates gemacht und das neue Theme freigeschaltet.

Nach fast fünf Jahren mit dem gleichen Design musste es mal ein Update geben. Die optischen Änderungen sind jetzt nicht besonders groß, dafür ist das neue Child Theme endlich auf einem aktuellen technischen Stand und ich kann z.B. WordPress-Widgets einsetzen.

Ich hoffe das Theme ist einigermaßen frei von Fehlern. Meine Testphase wurde ja leider frühzeitig unterbrochen 😉 Und natürlich hoffe ich ebenfalls, dass es allen soweit gefällt.