Immowelt braucht mehr Platz. Die Nürnberger erweitern ihre Bürofläche für die derzeit ca. 250 Mitarbeiter zum Jahresende auf über 4.500 qm.

Damit wolle man die Grundlage für Wachstum und Flexibilität schaffen.