ImmobilienScout24 arbeitet zusammen mit dem Frauenhofer Institut an einer Immobilien-App für Smart-TVs.

Die Anwendung am Fernseher soll dabei als Second Screen agieren, eine Ergänzung zur Immobiliensuche auf Smartphones und Tablets auf denen die Suche stattfindet. Auf dem Fernsehbildschirm sollen daher ergänzende Informationen angezeigt werden, etwa Marktdaten oder Videos.

Ich hatte in den letzten Jahren schon öfter mal spekuliert wann denn die erste deutsche App auf einem Smart-TV veröffentlicht wird. Mittlerweile wird ja kaum noch ein Fernseher ohne Smart-Funktion verkauft, eine Entwicklung in diese Richtung macht daher Sinn.

Irgendwo hatte ich auch mal ein Video von Immowelt gesehen, die mit der Kinect-Technologie von Mircrosoft auf der XBox experimentiert haben. Leider finde ich das nicht mehr. Gestensteuerung wird ja mittlerweile direkt in aktuellen Smart-TVs mitgeliefert.

Ich bin gespannt welche Möglichkeiten hier genutzt werden.