Erst gestern Abend wurde die neue Apple Watch detaillierter vorgestellt und der Verkaufsstart für den 24. April angekündigt. Im September 2014 wurde sie jedoch bereits erstmalig gezeigt. In der Zwischenzeit hatten Entwickler bereits Zeit spezielle Apps auf Basis des Watch SDK zu entwickeln.

is24-apple-watch-app

Immobilienscout24 hat heute eine Watch-App angekündigt, die in Kombination mit der iOS-App eine Immobiliensuche am Handgelenk unterstützt. So werden z.B. Immobilienangebote aus bestehenden Suchaufträgen auf der Uhr angezeigt. Im Exposé erscheinen Fotos, die wichtigsten Daten und ein Kartenausschnitt. Markierte Angebote lassen sich dann später auf anderen Endgeräten bequem genauer anschauen.

Außerdem kann auf der Uhr eine Umkreissuche auf Basis des aktuellen Standortes durchgeführt werden.

Inwieweit die Apple Watch einschlagen wird, zeigt sich dann in den kommenden Monaten. Bei den saftigen Preisen und eine Batteriekapazität von bis zu 18 Stunden (je nach Nutzung) dürften sich auch eingefleischte Fans 2x überlegen ob sie gleich beim ersten Modell zuschlagen oder auf Version 2 oder 3 warten.