Die Unister GmbH startet anscheinend im März ein Immobilienportal mit dem Namen myimmo.de. Der Firmenhomepage lassen sich zumindest Pläne in diese Richtung entnehmen. Es gibt sogar erste Screenshots. Das Immobilienportal soll wohl für Makler und Suchende vollkommen kostenlos sein. Neben der Immobiliensuche soll es einen News- und Ratgeber-Bereich geben.

Was mich jedoch wundert ist die Wahl der Domain. Unister betreibt eine ganze Reihe Portale in verschiedenen Bereichen. Ein großer Teil auf absouluten Top-Domains wie preisvergleich.de, auto.de, shopping.de, geld.de, fluege.de oder kredit.de. Wieso dann so eine eher drittklassige Domain wie myimmo.de? Bei Unister hätte ich jetzt eher auf eine Übernahme von immobilien.de oder ähnlichen Kalibern getippt. Für shopping.de soll ja angeblich ein Betrag um die 1,5 Millionen Euro gezahlt worden sein (wurde jedoch dementiert), für kredit.de lag der Kaufpreis irgendwo bei 750.000 Euro.

Man darf also gespannt auf den März warten. Ausreichend Budget und Erfahrung für einen schnellen Start dürften auf jeden Fall vorhanden sein.