Immowelt hat die Übernahme von Dreamflat, einer Plattform für die WG- und Wohnungssuche mit Fokus auf eine junge Zielgruppe, übernommen. Zum Kaufpreis gibt es keinerlei Informationen.

Bei Dreamflat wird ein Suchprofil eingegeben und dann mit den Anbietern über etliche Kriterien gematched. Im Anschluss wird per Chat alles Weitere besprochen und ggf. Besichtigungstermine vereinbart.

Dreamflat ist 2012 gestartet und hat sich vorerst auf den Markt von Berlin konzentriert. Dort sei die Resonanz mit über 3.000 vermittelten WGs und Wohnungen positiv gewesen. Inzwischen sind weitere Großstädten wie Hamburg, München und Köln hinzugekommen.