Immonet hat mit dem Homepage-Modul ein neues Feature gelaunched, mit dem sich die Integration einer Immobiliensuche auf der eigenen Webseite äußerst einfach gestaltet. Besonders erwähnenswert finde ich jedoch die Bereitstellung von Plugins für gängige Content Management Systeme wie Joomla, Drupal und WordPress und die alternative Einbindung per PHP-Code-Schnipsel oder Java-Script.

Das Homepage-Modul erlaubt es nicht nur Immonet-Kunden die Suche zu integrieren. Die Anmeldung ist für jeden offen. Sollen jedoch nur die eigenen Angebote dargestellt werden, ist eine Registrierung aus dem Immonet-Anbieterbereich erforderlich – man muß also Kunde sein. Ist erst mal ein Konto angelegt, können beliebige Suchmodule erstellt werden.

Die Einrichtung erfolgt in vier Schritten. immonet-homepage-modul-stepsJedes Modul bekommt einen Titel und kann gezielt auf einzelne Objektkategorien beschränkt werden. Zusätzlich ist eine geografische Auswahl vom Bundesland bis zum Stadtteil möglich.

immonet-homepage-modul-orteDer Einstieg in die Suche kann dann im zweiten Schritt festgelegt werden. Zur Auswahl stehen eine Objektliste, ein Suchformular, eine Linkliste in Katalogform und eine Städteliste.

Alle Elemente lassen sich dann im folgenden Schritt optisch anpassen. Alternativ lassen sich die von der eigenen Webseite bereits vorhandenen Stylesheets übernehmen um die Darstellung optimal an das eigene Design anzupassen.

immonet-homepage-modul-farbwahl

Es folgt die Integration in die eigene Webseite. Die einfachste Variante ist die Einbindung per HTML/Javascript. Ein vorgenerierte Code kann per Copy & Paste direkt übernommen werden. Ist ein Webspace mit PHP 5.x vorhanden, kann der Einbau auch per PHP erfolgen. Ein entsprechendes Modul mit Beispieldatei kann geladen werden.

Wird die eigene Webseite auf Basis von Joomla, Drupal oder WordPress betrieben, stehen entsprechene Plugins zur Verfügung. Ich habe mal die Einbindung mit WordPress ausprobiert. Insgesamt hat die Einrichtung einer Suchseite nicht länger als 5 Minuten gedauert. Plugin runterladen, Plugin aktivieren und Benutzerdaten eingeben. Innerhalb von WordPress erscheint dann die Konfigurationsseite des Homepage-Moduls. Wenn hier bereits eine Suche eingerichtet wurde, reicht es einen Code in eine neue Seite zu kopieren und zu veröffentlichen. Fertig.

Aus meiner Sicht ist das Paket sehr gelungen. Mit ein paar Klicks kann jeder eine umfangreiche Immobiliensuche auf seiner Webseite integrieren. Und nicht nur Immobilienanbieter, sondern auch Städte- und Regionalportale, Blogger, Affiliates und alle anderen Webseiten mit Bedarf können profitieren.

Update: Ich hab das Plugin jetzt mal beispielhaft für eine Immobiliensuche Hamburg eingebunden. Die Farbkombis könnte man sicher besser anpassen, aber es soll ja nur eine Demo sein.

Update: Die Demo läuft leider nicht mehr. Nach einem Server-Umzug gab es haufenweise Fehler. Daher hab ich das Plugin deaktiviert.