Hier die Pressemitteilung:

Das deutsche Bundeskartellamt und die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde haben die Fusion von Immowelt und Immonet genehmigt. Damit kann nun ein übergreifendes Integrationskonzept für die beiden Immobilienportale unter dem Dach der Immowelt Holding erarbeitet werden. CEO des neuen Unternehmens wird Carsten Schlabritz (bisher CEO Immowelt AG). Weitere Vorstände werden: Jürgen Roth (CTO, bisher CTO Immowelt AG), Ulrich Gros (CFO, bisher CFO Immowelt AG) und Philip Schulze (COO, bisher Geschäftsführer der Immonet-Gruppe).

An dem neuen Gemeinschaftsunternehmen mit Standorten in Nürnberg und Hamburg hält Axel Springer Digital Classifieds eine Mehrheit von 55 Prozent, darüber hinaus sind die Verlagsgruppe Ippen und die Rheinische Post Mediengruppe weiterhin als strategische Partner beteiligt, wie auch die beiden Gründer der Immowelt AG.

Die beiden Immonet-Geschäftsführer Christian Maar (49) und Clemens Trautmann (38) verlassen wie geplant Immonet zum 30. April 2015. Andreas Wiele, Vorstand Vermarktungs- und Rubrikenangebote der Axel Springer SE: „Ich danke Christian Maar und Clemens Trautmann für ihren entscheidenden Beitrag zur erfolgreichen Entwicklung von Immonet. Ohne ihre Leistung wäre die Fusion nicht möglich gewesen. Für ihre künftigen Aufgaben wünsche ich ihnen viel Erfolg.“

Update 21.04.2015

Und hier die soeben veröffentlichte Meldung vom Kartellamt:

Freigabe des Zusammenschlusses von Immonet und Immowelt

Meldung vom:21.04.2015
Das Bundeskartellamt hat den beabsichtigten Erwerb der alleinigen Kontrolle über die Immowelt AG, Nürnberg, durch die Axel Springer SE, Berlin, sowie die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zwischen der Immowelt AG und der Immonet GmbH, Hamburg, im Vorprüfverfahren freigegeben. Betroffen sind die Online-Immobilienplattformen www.immowelt.de und www.immonet.de, deren Aktivitäten in dem neu gegründeten Gemeinschaftsunternehmen zusammengeführt werden sollen.

Durch die Zusammenführung der beiden Immobilienplattformen schließen sich die zweit- und die drittgrößte Immobilienplattform in Deutschland zusammen. Marktführer bleibt auch nach dem Zusammenschluss die Immobilien Scout GmbH, Berlin, mit der Immobilienplattform www.immobilienscout24.de.

Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes: „Eine erhebliche Behinderung war durch den Zusammenschluss nicht zu befürchten, obwohl der Zusammenschluss die Anzahl der großen Immobilienplattformen in Deutschland reduziert. Es entsteht durch den Zusammenschluss auch die Möglichkeit, dass sich der Wettbewerb zum Marktführer intensivieren kann. Denn auf Plattformmärkten wirken Netzwerkeffekte, bei denen es entscheidend ist, beide Seiten – im vorliegenden Fall Immobilienanbieter und -nachfrager – gleichzeitig an Bord zu bekommen. Eine Vielzahl an kleineren Wettbewerbern führt bei Plattformmärkten eher dazu, dass vor allem der Marktführer von beiden Seiten – Immobilienanbieter und -nachfrager – gewählt wird. Mit dem Zusammenschluss steht den Nachfragern eine weitere große Plattform zur Verfügung.“

Update 21.04.2015

Hier nun auch die Information zum weiteren Werdegang von Dr. Clemens Trautmann:

Dr. Clemens Trautmann, 38, seit Anfang 2013 Geschäftsführer der Immonet GmbH, scheidet mit Vollzug der geplanten Zusammenführung der beiden Immobilienportale Immonet und Immowelt aus der Geschäftsführung aus. Er kehrt zum 1. Juli 2015 zu Axel Springer zurück, um im Konzern neue Aufgaben zu verantworten. Zunächst übernimmt er erneut die Büroleitung des Vorstandsvorsitzenden der Axel Springer SE, Dr. Mathias Döpfner. Der promovierte Rechtsanwalt Trautmann war bereits in verschiedenen Führungspositionen für Axel Springer tätig, bevor er als Chief Financial Officer zu Immonet wechselte.

Und hier zu Christian Maar:

Christian Maar (49), Vorsitzender der Geschäftsführung der Immonet GmbH, verlässt das Unternehmen zum 30. April 2015 auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Maar ist seit Oktober 2010 Vorsitzender der Geschäftsführung der Immonet GmbH, eine Tochtergesellschaft der Axel Springer SE und eines der führenden Immobilienportale in Deutschland. Er verantwortet die Bereiche Strategie, Vertrieb und Mobile.

„Ich danke Christian Maar für seinen entscheidenden Beitrag zur erfolgreichen Entwicklung von Immonet. Ohne seine Leistung wäre die Fusion mit Immowelt nicht möglich gewesen. Für seine künftigen Aufgaben wünsche ich ihm viel Erfolg“, kommentiert Andreas Wiele, Vorstand Vermarktungs- und Rubrikenangebote der Axel Springer SE.

Update 29.04.2015

München / Planegg, 29. April 2015 – Christian Maar, 49, Experte für digitale Transformation, Marketing und Vertrieb, wird neues Vorstandsmitglied und CEO der telegate AG. Er ergänzt den bestehenden Vorstand um Franz Peter Weber und Michael Geiger. Christian Maar wird mit dem Tag der ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft am 24. Juni 2015 drittes Mitglied des Vorstands der telegate AG.

Auf Grund seiner Ressortverantwortung übernimmt er auch den Vorstandsvorsitz des Anbieters für digitales Marketing für kleine und mittlere Unternehmen und die Telefonauskunft 11 88 0*.